Nicht zuletzt geht es darum, unseren Mandanten genau das zu liefern, was sie brauchen. Wir legen großen Wert auf Vorhersehbarkeit im Hinblick auf Kosten, Inhalt und Zeitpunkt unserer Lieferungen.

Häufig sind wir in größere Projekte mit mehreren Lieferanten involviert. Hierbei handelt es sich um umfassende Prozesse, bei denen deutlich wird, dass ein gutes Projektverständnis entscheidend ist. Ein ausgezeichnetes Projektmanagement erhöht den Wert – nicht nur durch unseren Beitrag, sondern für das Projekt als Ganzes.

Als erste große Anwaltskanzlei in Norwegen werden bei Thommessen alle Mitarbeiter im Projektmanagement geschult. Seit Frühjahr 2015 haben über zweihundert Mitarbeiter an Kursen teilgenommen und ihre Hochschulprüfung abgelegt. Wir haben ein eigenes, von einem erfahrenen Projektmanager geführtes Büro für Projektunterstützung etabliert, ein eigenes Projektmodell für Thommessen entwickelt sowie Muster erarbeitet, die bei häufig wiederkehrenden Projekten zum Einsatz kommen. Damit schaffen wir größere Vorhersehbarkeit, eine richtigere Arbeitsverteilung und effiziente Prozesse.

Durch ausgezeichnete Zusammenarbeit und Wissen, das wir miteinander teilen, schaffen wir einen motivierenden Alltag für unsere Mitarbeiter – und bessere Ergebnisse für unsere Mandanten.